Philipp Meier übernimmt Steuer bei Auto Motor und Sport Channel

Donnerstag, 05. Januar 2012
Philipp Meier steigt beim Auto Motor und Sport Channel auf
Philipp Meier steigt beim Auto Motor und Sport Channel auf

Philipp Meier schaltet einen Gang höher. Am 1. Februar besetzt der 34-Jährige die neu geschaffene Stelle des Redaktionsleiters beim Pay-TV-Sender Auto Motor und Sport Channel. Meier, der seit der Gründung im Jahr 2009 im Unternehmen ist, übernimmt damit die inhaltliche Verantwortung für alle Eigenproduktionen, darunter etwa "Garagengold", eine Doku-Reihe über Oldtimer und ihre Sammler, und "Die Tester". Betreiber des Senders ist die Motor Presse Stuttgart, das größte Special Interest Medienhaus in Europa mit Beteiligungsgesellschaften in zwölf Ländern rund um die Welt. Die Gruppe publiziert rund 140 Zeitschriften, darunter etwa „Auto Motor und Sport", „Men's Health" und viele andere Special-Interest-Medien. 2010 erwirtschaftete die Motor Presse Stuttgart einen Umsatz von knapp 280 Millionen Euro, davon rund 45 Prozent im Ausland. kl
Meist gelesen
stats