Philipp Dietz und Bahador Pakravesh wechseln von JvM zu DDB Tribal

Mittwoch, 03. April 2013
Bahador Pakravesh (links) und Philipp Dietz wechseln zu DDB Tribal (Bild: Christian Brodack)
Bahador Pakravesh (links) und Philipp Dietz wechseln zu DDB Tribal (Bild: Christian Brodack)


DDB Tribal in Hamburg holt sich Verstärkung vom Ortskonkurrenten: Von Jung von Matt stoßen Philipp Dietz und Bahador Pakravesh zu der Agentur und werden dort jeweils die Position des Creative Directors bekleiden. In dieser Funktion sollen sie die integrierte Kommunikation für den Kunden Telekom mitverantworten und die Schnittstelle zwischen Online- und Offline-Kommunikation bilden. Beide haben ihren Dienst beim neuen Arbeitgeber zum 1. April angetreten. Dietz war vor seiner Zeit bei Jung von Matt bei Sinner Schrader und Springer & Jacoby, wo er Kunden wie Bosch, Vodafone und Tui betreute. Pakravesh hat neben Jung von Matt auch TBWA, Heimat und Kempertrautmann, heute Thjnk, in seiner Arbeitsvita stehen. Er arbeitete dabei für Kunden wie Amnesty International, Hornbach, Sixt und Media Markt. Bei Jung von Matt haben die beiden Kreativen internationale Kampagnen für Mercedes Benz entwickelt.

Ebenfalls zum 1. April beförderte DDB Tribal Manuel Frank und Sandra Eichner zu Creative Directors und Fabian Nöthe zum User Experience Director. ire
Meist gelesen
stats