Peter Schmidt Group holt sich Verstärkung

Donnerstag, 28. August 2008
Marco Spies  (li.) und Gregor Ade
Marco Spies (li.) und Gregor Ade

BBDO verstärkt seine Branding-Kompetenzen. Die zum Netzwerk gehörende Agentur Peter Schmidt Group holt mit Gregor Ade und Marco Spies zwei neue Kreative an Bord. Ade tritt seinen Posten als Creative Director Corporate Design am Frankfurter Standort der Agentur am 1. September an. Der 36-Jährige war zuletzt als Geschäftsführer bei Simon & Goetz Design, ebenfalls Frankfurt, tätig. Zuvor arbeitete er für die von ihm gegründete Agentur Ade Hauser Lacour sowie für Meta Design in Berlin. In seiner neuen Funktion soll er sich mit seinem Team vor allem um die Kunden Linde Material Handling, Kion, DZ Bank und Lufthansa sowie um das Neugeschäft kümmern.

Spies ist bereits seit 1. August bei der Peter Schmidt Group. Der 35-Jährige arbeite davor als freier Kreativdirektor sowie für Agenturen wie Jung von Matt und Neue Digitale. Er soll Peter Schmidt im Bereich Interactive stärken und Kunden wie Guhl und die Frankfurter Buchmesse betreuen. Auch in seinem Aufgabenbereich fällt das Neugeschäft. jf

Meist gelesen
stats