Peter Poppe leitet Zentralredaktion bei Economy One

Freitag, 19. Oktober 2001

Peter Poppe ist von der Verlagsgruppe Handelsblatt zum Chefredakteur von Economy One berufen worden. In dieser Position wird Poppe die Verantwortung für die Onlineangebote DM Online, Handelsblatt.com, Wiwo Online und Handelsblatt Junge Karriere übernehmen. Die bisher getrennten Redaktionen werden in eine Zentralredaktion unter der Führung Poppes zusammengelegt.

In den jeweiligen Ressorts wird es markenverantwortliche Redakteure geben, die an ihn berichten. Der 39-jährige Poppe kommt von der "Wirtschaftswoche", wo er zuletzt als Redaktionsleiter der "Unternehmerschau tätig war. Zuvor war er unter anderem stellvertretender Ressortleiter Wirtschaft und Politik bei der "Wirtschaftswoche" und Assistent des Vorstandsvorsitzenden bei Gruner + Jahr.
Meist gelesen
stats