Peter Kley rückt in Geschäftsführung des Matthaes Verlags auf

Mittwoch, 16. März 2005

Ein Jahr nachdem sich der Deutsche Fachverlag (DFV) mehrheitlich am Stuttgarter Matthaes Verlag beteiligt hat, der eine Reihe gastronomischer Fachzeitschriften herausgibt, wird dort eine neue Managementstruktur installiert. Hugo Matthaes scheidet zum 31. März 2005 auf eigenen Wunsch aus der Geschäftsführung aus. Neuer Geschäftsführer wird neben Clemens Knoll, der weiterhin Geschäftsführer bleibt, Peter Kley, Leiter Zentrales Controlling und Prokurist im DFV. Neu geschaffen wird zu diesem Zeitpunkt im Matthaes Verlag ein Aufsichtsrat, dem als Vertreter des DFV der Aufsichtsratsvorsitzende Klaus Kottmeier sowie Peter Ruß, Vorsitzender der Geschäftsführung, angehören.

Hugo Matthaes wird der "Allgemeine Hotel- und Gaststättenzeitung" ("AHGZ") als Berater sowie als Mitherausgeber und damit dem Matthaes Verlag verbunden bleiben. Peter Kley wird - gemäß seiner DFV-Funktion - den Bereich Zentrale Dienstleistungen / Controlling verantworten. Mit der Neubesetzung wurde die Umstrukturierung beim Matthaes Verlag abgeschlossen, der damit seine verlegerische und organisatorische Position in der Verlagsgruppe gefunden hat. HOR
Meist gelesen
stats