Peter H. Leibold verläßt die Verlagsgruppe Suhl/Coburg

Dienstag, 28. Juli 1998

Peter H. Leibold, Geschäftsführer der Verlagsgruppe Suhl/Coburg, wird aus persönlichen Gründen den Verlag verlassen. Die Gesellschafter der Verlagsgruppe haben einer vorzeitigen Auflösung seines Vertrages zugestimmt. Dr. Reiner Maria Gohlke, Vorsitzender der Geschäftsführung des Hauptgesellschafters Süddeutscher Verlag, erklärte, Leibold habe zusammen mit seinem Kollegen Werner Griego in einer "sehr schwierigen Zeit des Umbruchs mit großen Engagement und unermüdlichem Einsatz die Verlagsgruppe umstrukturiert, ausgebaut, konsolidiert und zum wirtschaftlichen Erfolg geführt".
Meist gelesen
stats