Peter Funk steigt in M.E.C.H.-Geschäftsführung auf

Mittwoch, 31. März 2004

Peter Funk rückt am 1. April als Head of Strategic Planning in die Geschäftsführung bei McCann-Erickson Communications House (M.E.C.H.) in Berlin auf. Der 36-Jährige wird die Agentur künftig gemeinsam mit Managing Director John Kriwet und Torsten Rieken, Executive Creative Officer, leiten. In seiner neuen Funktion wird Funk sich um die Kunden Siemens Gigaset, Siemens Mobile, Coca-Cola, CDU und Lufthansa kümmern. Funk war zuvor bei McCann-Erickson in Frankfurt und New York für die Kunden Mastercard, Nestlé und Microsoft tätig.

Außerdem steigt Frank Riedel, bislang International Account Director, zum weltweiten Account Director für den Kunden Siemens Mobile auf. Der 30-Jährige ist damit für die internationale Koordination für Siemens Mobile in bis zu 75 Ländern verantwortlich. Er berichtet direkt an den Wolrdwide Client Service Director Stephan Krämer, 32. ems
Meist gelesen
stats