Peter Charissé übernimmt die Geschäftsführung bei ANGA

Dienstag, 21. November 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Geschäftsführung Private Verband Breitbandkabelnetz


Mit Peter Charissé holt der Bonner Verband Privater Kabelnetzbetreiber (ANGA) ab 1. Dezember einen Juristen in die Geschäftsführung. Der Verband reagiert damit auf die steigenden regulatorischen und medienpolitischen Herausforderungen beim Ausbau der Breitbandkabelnetze. So wird sich der 31-jährige Charissé in seiner neuen Position verstärkt in telekommunikations- und medienrechtlichen Fragen engagieren. Der promovierte Jurist war zuletzt beim Verband Privater Rundfunk und Telekommunikation (VPRT) für das Medien- und Telekommunikationsrecht verantwortlich.
Meist gelesen
stats