Personalverschiebungen bei Kabel Deutschland

Freitag, 15. August 2003

Rüttger Keienburg, bisher in der Geschäftsführung von Kabel Deutschland verantwortlich für das operative Geschäft, übernimmt die Geschäftsleitung der Bereiche "Public Affairs" und "Recht". Keienburg wird in seiner neuen Position die Umsetzung technisch verlässlicher Digitalisierungs-Szenarien auf politischer Ebenen vorantreiben.

Sein Nachfolger in der Geschäftsführung wird Christian Wahl, der ab dem ersten Oktober Teil des nun dreiköpfigen Top-Management Teams von Kabel Deutschland wird. Zentrale Aufgabe von Wahl ist neben der Digitalisierung der TV-Angebote vor allem die Harmonisierung der Netzebenen. nr
Meist gelesen
stats