Personalrochaden bei Burda/Andreas Struck wechselt nach München

Freitag, 19. September 2003

Hubert Burda Medien hat Andreas Struck, Arnd-Volker Listewnik und Aleksandra Solda als neue Geschäftsführer benannt. Struck, 39, wird voraussichtlich Mitte kommenden Jahres die Verantwortung im Schwerpunktbereich "Freundin" übernehmen. Zur Zeit ist er Geschäftsbereichsleiter Automobil bei der Motor-Presse Stuttgart. Die 35-jährige Solda wechselt aus der Unternehmenskommunikation in den Bereich Sales Community, Listewnik, 49, wird Geschäftsführer von Burda Eastern Europe.

Darüber hinaus wird Renate Rosenthal neue Chefredakteurin von "Freundin" und von "Wellfit", das künftig unter dem Namen "Freundin Wellfit" nur noch viermal im Jahr erscheinen soll. Rosenthal löst bei "Freundin" die bisherige Chefredakteurin Ulrike Schlüter ab, Petra Pfaller ist ihre Stellvertreterin. sch
Meist gelesen
stats