Personalkarussell bei der Bild-Zeitung

Mittwoch, 28. Februar 2007
Marion Horn
Marion Horn

"Bild" und "Bild am Sonntag" haben eine Reihe personeller Veränderungen bekannt gegeben. Marion Horn, 41, Mitglied der "Bild"-Chefredaktion und Leiterin "Bild" Hamburg wird zum 1. April 2007 stellvertretende Chefredakteurin von "Bild am Sonntag". Florian von Heintze, 46, stellvertretender Chefredakteur der "Bild", übernimmt zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben die Verantwortung für das Ressort "Leben und Wissen".

Karsten Witzmann, 45, stellvertretender Chefredakteur der "Bild" und bisher zuständig für das Ressort "Leben und Wissen" und Ralph Große-Bley, 47, bisher unter anderem für die Koordination der "Bild"-Regionalausgaben zuständig, übernehmen gemeinsam zum 1. Juli 2007 die übergreifende Redaktionsleitung der Regionalausgaben für Berlin und die neuen Bundesländer. Der bisherige Redaktionsleiter von "Bild" Berlin-Brandenburg Robert Schneider, 30, wechselt zum gleichen Zeitpunkt als stellvertrtender Chefredakteur zur "B.Z."

Thomas Drechsler, 42, als stellvertretender Chefredakteur von "Bild" für das Nachrichtenressort verantwortlich, übernimmt zum 1. April 2007 in der Chefredaktion die Zuständigkeit für Politik. Er folgt auf Sebastian Graf von Bassewitz, 43, der das Haus verlässt.

Martin Heidemanns, 43, stv. Chefredakteur von "Bild" und seit sechseinhalb Jahren Leiter des Unterhaltungsressorts, übernimmt in der zweiten Jahreshälfte 2007 neue Aufgaben. Als Mitglied der Chefredaktion soll er einen ressortübergreifenden Reporterpool für investigative Berichterstattung aufbauen.

Sein Nachfolger als Unterhaltungschef wird Kai Winckler, 46, der seit sechs Jahren Chefredakteur in der Bauer-Verlagsgruppe ist. Er übernimmt seine neuen Aufgaben in der Position eines stellvertretenden Chefredakteurs spätestens am 1. August 2007. Der Absolvent der Axel-Springer-Jounalistenschule arbeitete bereits als stellvertretender Chefredakteur von "Frau im Spiegel", war von 2000 bis 2001 Chefredakteur der Zeitschrift "Das Neue" und übernahm vor fünf Jahren die Position des Chefredakteurs bei "Das Neue Blatt". dh

Meist gelesen
stats