Personalkarussell bei Kimberly-Clark

Freitag, 24. Juli 1998

Robert van der Merwe, 45, ist neuer Europa-Verantwortlicher für das Endverbrauchergeschäft von Kimberly-Clark, berichtet die "Lebensmittel-Zeitung" in ihrer heutigen Ausgabe. Der amerikanische Hygienepapier-Hersteller hat aufgrund schleppender Geschäfte auf dem alten Kontinent den bisherigen Europachef in London John A. van Steenberg abgelöst und auf globale strategische Aufgaben angesetzt. Van der Merwe kommt aus dem amerikanischen Hauptquartier, wo er für das amerikanische Damenhygiene-Geschäft verantwortlich war. Ebenfalls aus USA kommen Thomas J. Falk und Kathi P. Seifert. Sie sollen das europäische Tissue- beziehungsweise Personal-Care-Geschäft auf Vordermann bringen.
Meist gelesen
stats