Personalcoup: Fiat-Werbechef Perosino folgt De Meo zu Volkswagen

Freitag, 03. September 2010
Giovanni Perosino wechselt von Fiat zu VW
Giovanni Perosino wechselt von Fiat zu VW

Volkswagen baut seine Marketingabteilung strukturell und personell aus. Giovanni Perosino übernimmt mit sofortiger Wirkung die Verantwortung für die Marketingkommunikation des Konzerns. Der 46-Jährige kommt vom Wettbewerber Fiat in Turin. Dort war er ebenfalls für die Marketingkommunikation zuständig. Die Position, die der 46-Jährige bei dem Wolfsburger Autoriesen übernimmt, wurde neu geschaffen. Perosino ist künftig als Leiter Marketingkommunikation unter anderem für die klassische Werbung verantwortlich und berichtet direkt an Luca de Meo, der als Leiter Marketing des Volkswagen-Konzerns und der Marke Volkswagen PKW die Gesamtverantwortung trägt. Zu seinem neuen Boss dürfte er einen guten Draht haben: Auch Luca de Meo war vor seinem Wechsel zu Volkswagen bei Fiat tätig, zuletzt als weltweiter Markenchef. Die beiden Manager dürften also bereits eng zusammen gearbeitet haben.

„Das erfolgreiche Wachstum von Volkswagen treiben wir mit einer konsequenten Steuerung der Marketingkommunikation für den Konzern weiter voran“, erklärt der Vertriebsvorstand von Volkswagen, Christian Klingler, den Schritt.

Perosino war vor seinem Wechsel lange Jahre bei Fiat beschäftigt. Bei dem italienischen Autokonzern heuerte er 2001 zunächst als Direktor Marketingkommunikation der Marke Lancia an. Im Jahr 2005 wurde er zum Leiter der weltweiten Marketingkommunikation der Marke Fiat ernannt, 2009 wurde ihm diese Funktion für den Fiat-Konzern insgesamt übertragen. In dieser Position verantwortete und steuerte er die Markteinführung mehrerer Modelle des Konzerns und war darüber hinaus Marketing Communication Advisor der Chrysler Group.

Zuvor hatte Perosino von 1992 bis 1999 als Manager im Marketing von Bacardi-Martini in Amsterdam gearbeitet, wo er zuletzt das weltweite Marketing verantwortete. Anschließend leitete er das Marketing der Fila Holding (Mailand). mas
Meist gelesen
stats