Personalcoup: Ex-Publicis-Chef Steven Althaus geht zu BMW

Mittwoch, 19. Dezember 2012
Steven Althaus wird Marketer bei BMW
Steven Althaus wird Marketer bei BMW

Kurz vor Weihnachten gibt es noch mal eine spektakuläre Personalie: Nach Informationen von HORIZONT.NET bekommt der Autobauer BMW einen neuen Marketingchef. Steven Althaus, bis vor kurzem Chef der deutschen Publicis-Gruppe, steigt im kommenden Jahr bei dem Münchner Konzern ein. Das Unternehmen hat die Vorabmeldung von HORIZONT.NET inzwischen bestätigt. Bei BMW ist der Posten des Leiters Markenführung und BMW Group Marketing Services seit dem Ausstieg von Uwe Ellinghaus Mitte Oktober vakant. Der Automarketer war als Vice President Marketing & Sales zu Montblanc International gewechselt.

Wie genau der Aufgabenbereich von Althaus zugeschnitten sein wird, ist bislang nicht bekannt. Offenbar wird er aber direkt an Vertriebs- und Marketingvorstand Ian Roberston berichten. Für den erfahrenen Marketingexperten ist der Einstieg bei BMW eine Rückkehr auf die Kundenseite. Vor seiner Tätigkeit für Publicis war Althaus Markenchef beim Versicherungskonzern Allianz. Davor war er unter anderem für die Werbeagentur Springer & Jacoby tätig.

In der neuen Funktion wird der 44-Jährige unter anderem auf die Agenturpartner Serviceplan in Hamburg - geführt von den beiden Ex-S&J-Leuten Jörg Schultheis und Alexander Schill - sowie auf die BBDO-Tochter Interone treffen. hor    
Meist gelesen
stats