Pernod Ricard: Bernhard Eisheuer wechselt von Deutschland nach Österreich

Donnerstag, 02. September 2010
Bernhard Eisheuer
Bernhard Eisheuer

Bernhard Eisheuer, der bisherige Geschäftsführer Marketing bei Pernod Ricard Deutschland wechselt innerhalb der Groupe Pernod Ricard. Der 46-Jährige wird zum 1. Oktober Geschäftsführer von Pernod Ricard Österreich. Damit tritt er die Nachfolge von Benoît Laug an, der zeitgleich die Geschäftsführung von Pernod Ricard Southern Central Europe übernimmt. Wer Nachfolger von Eisheuer bei Pernod Ricard Deutschland wird, ist laut Unternehmen noch nicht entschieden. "Wir danken ihm ganz herzlich für seine hervorragenden Leistungen, ganz besonders für die Markenführung unserer Top-Marken Ramazzotti und Havana Club. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm in seiner neuen Position", sagt Alain Dufossé, Managing Director Pernod Richard Deutschland.

Eisheuer begann seine Karriere bei Pernod Ricard Deutschland bereits im Jahr 1991 im Brand Management. Anschließend stieg er zum stellvertretenden Geschäftsführer Vertrieb auf. 1999 übernahm er die Position des Geschäftsführers Marketing. hor
Meist gelesen
stats