Pepsi trennt sich von Gottwald

Dienstag, 25. April 2006
-
-

Pepsi, Neu-Isenburg, trennt sich mit sofortiger Wirkung von Geschäftsführer Herrmann Gottwald. Finanzgeschäftsführer Nigel Majewski verlässt ebenfalls das Haus. Commercial Director Oswald Barckhahn gilt als neuer Mann für das operative Geschäft. Europa-Chef Tim Mes übernimmt die Geschäftführung kommissarisch.

Bei Pepsi hatte es rund um den Jahreswechsel in der Führungsetage bereits einige Wechsel gegeben. Erst konnten mit Gastronomie-Direktor Ralph Weber und Franchise-Chef Georg Schwarz zwei Top-Manager den Hut nehmen. Dann verabschiedete der Getränkekonzern Nagia El-Sayed mit dürren Worten. El-Sayed war bislang für Trade Relations sowie die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Ihre Aufgaben werden bis auf weiteres von Silke Schrader bei der Agentur MS & L in Oberursel betreut. ork
Meist gelesen
stats