Penthouse Media Group Inc. beschafft neue Finanzierung

Dienstag, 13. September 2005

Die Penthouse Media Group Inc. (PMIG), Herausgeber von "Penthouse Magazine" hat eine private Finanzierungsrunde in Höhe von 48 Millionen Dollar abgeschlossen. "Die neue Finanzierungsrunde unterstreicht das Vetrauen in PMIG, das Managementteam und unseren Geschäftsplan. Penthouse wird mit diesem Erlös die Penthouse-Übertragungsnetzwerke starten," sagt CEO Marc H. Bell. Dabei soll die Ausweitung der Übertragungsnetzwerke dazu beitragen, direkt mit dem Playboy Network, dem im Besitz von Playboy befindlichen Spice-Netzwerk, sowie mit New Frontier's Ten (The Erotic Network) konkurrieren zu können. Es wird erwartet, dass Penthouse-Produkte in den nächsten Jahren zu 100 Prozent des Marktes in Video on demand (VOD) verfügbar sein werden, und dass der Start in Lateinamerika, Europa und Asien zu einer Ausweitung der internationalen Marktpräsenz führen wird. is
Meist gelesen
stats