Peer Lodbrok verlässt Tomorrow Focus Technologies

Freitag, 08. Oktober 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Peer Lodbrok Frank Penning


Peer Lodbrok, 40, einer der beiden Geschäftsführer von Tomorrow Focus Technologies, verlässt den Anbieter von Content-Management-Lösungen im beiderseitigen Einvernehmen mit sofortiger Wirkung. Die 100prozentige-Tochter der Tomorrow Focus AG wurde in der Vergangenheit mit einer Doppelspitze geführt. Frank Penning, 36, führt die Geschäfte künftig in alleiniger Verantwortung. Lodbrok habe in den letzten Jahren maßgeblichen Anteil am Erfolg und Ausbau der Tomorrow Focus Technologies gehabt, heißt es in der offiziellen Mitteilung. Das Unternehmen bedauert sein Ausscheiden. ems
Meist gelesen
stats