Paybox.net und Karstadt Reisen verkaufen Reisen per Handy

Mittwoch, 09. Mai 2001

Der Essener Warenhauskonzern Karstadt bietet seinen Kunden in Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Internetdienstleister Paybox.net ab sofort die Zahlungsmöglichkeit per Mobiltelefon an. In einem ersten Schritt können Kunden der Berliner Reisebüros in Zukunft Reisen über ihr Mobiltelefon bargeldlos bezahlen.

Zudem haben Urlauber auch die Möglichkeit, während ihrer Reise das mobile Zahlungssystem von Paybox.net zu nutzen. In Spanien und Österreich wurden bereits Verträge mit entsprechenden Handelspartnern unterzeichnet. Es ist zu vermuten, dass Karstadt bei einem entsprechenden Erfolg das Angebot auch deutschlandweit etablieren wird. Paybox.net erhofft sich von dieser Kooperation die Etablierung in der Reisebranche.
Meist gelesen
stats