Paul Gross wechselt zu Atletico Berlin

Freitag, 19. März 2010
Paul Gross verstärkt die Berliner Unit von Atletico
Paul Gross verstärkt die Berliner Unit von Atletico

Der Managing Director von Atletico Barcelona, Paul Gross, verlässt die spanische Dependence in Richtung Berlin. Der 45-Jährige wird als Beratungschef die Kreativführung um Arndt Dallmann und Roland Vanoni unterstützen und sich insbesondere um das Neugeschäft kümmern. Gross ersetzt Carsten Riechert, der auf Kundenseite wechselt. Gross kam 2007 zu Atletico Barcleona, um die spanische Unit auszubauen und den Kunden Seat zu verantworten. Davor war er als Geschäftsführer von Vasata Schröder in Düsseldorf tätig. Zudem betreutete er als European Advertising Director bei Leo Burnett den Kunden Fiat.

In Bareclona wird Peter Stephenson-Wright den Posten Managing Director übernehmen. Er kommt von Lowe London und arbeitete unter anderem für Kunden wie Ford sowie Jaguar. nk
Meist gelesen
stats