Patrick Ziob wird stellvertretender Chefredakteur bei GQ

Freitag, 15. September 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

München Andreas Wrede


Patrick Ziob, 34, wird zum 1. Dezember stellvertretender Chefredakteur von „GQ“, dem Männer-Magazin des Condé-Nast-Verlages in München. Derzeit ist Ziob als Chefreporter für die „Bunte“ tätig. Zuvor war er Redakteur bei „Die Aktuelle“ und „Tango“. Ziob arbeitet zusammen mit Andreas Wrede, der zumgleichen Zeitpunkt die Position des Chefredakteurs bei „GQ“ übernimmt.
Meist gelesen
stats