Patrick Palombo und WWL gehen künftig getrennte Wege

Dienstag, 13. März 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Patrick Palombo


Patrick Palombo, bislang Vorstandsvorsitzender von WWL Internet, hat den Nürnberger Internetdienstleister verlassen. Nach Aussage von Palombo, der vor seinem Wechsel zu WWL als Direktor neue Medien bei Quelle tätig war, erfolgte die Trennung in gegenseitigem Einvernehmen. Welchen Weg Palombo nun einschlagen wird, steht derzeit noch nicht fest. Im Februar hatte Palombo im HORIZONT-Interview eine Neustrukturierung des Internet-Dienstleisters angekündigt. Entlassungen, Standortschließungen und die Konzentration auf das Kerngeschäft als Full-Service-Agentur sollten WWL Internet den Weg aus der Konjunkturflaute der Internetbranche ebnen. Unter anderem sollten die acht Standorte des Unternehmen zu vier Regionen zusammengefasst werden. Als Hauptunternehmensziel nannte Palombo im Februar das Erreichen der Gewinnschwelle.
Meist gelesen
stats