Pasta-Konzern Barilla setzt verstärkt auf Social Media

Freitag, 12. August 2011
Barilla ist nun mit einer deutschen Fanpage bei bei Facebook vertreten
Barilla ist nun mit einer deutschen Fanpage bei bei Facebook vertreten
Themenseiten zu diesem Artikel:

Facebook Barilla Ipasta Genußtipp Deutschland Schweiz


Die Pasta-Marke Barilla sucht engeren Kontakt zu den Fans und startet daher eine Social-Media-Offensive: In einem ersten Schritt schuf sich der italienische Konzern eine deutsche Facebook-Fanpage. Zudem soll in Kürze die App iPasta verfügbar sein, über die Pasta-Fans Kochrezepte und Genusstipps abrufen können. Auf der neu gelaunchten Facebook-Seite erfahren die User Neuigkeiten über die Marke, Produkte und Aktionen, außerdem gibt es eine Fotogalerie von Barilla-Events. Aktueller Schwerpunkt auf der Seite ist die Casa Barilla: Das mobile Gasthaus tourt bis zum 10. September durch fünf Metropolen in Deutschland und der Schweiz, um die Liebe zu gutem Essen und die italiensiche Lebensfreude zu feiern.

Mit der Digital-Offensive - betreut werden die Maßnahmen von Bigmouthmedia - möchte Barilla "in direkten Kontakt mit seinen Fans treten und die Möglichkeit des interaktiven Austauschs nachhaltig ausbauen", wie das Unternehmen mitteilt. Flankiert werden die Maßnahmen von speziell auf die Casa Barilla zugeschnittenen Motiven, mit denen Barilla auf Facebook neue Fans zu werben hofft. ire
Meist gelesen
stats