"Park Avenue" startet Werbekampagne

Dienstag, 24. Juni 2008
Die Motive stammen von KNSK
Die Motive stammen von KNSK
Themenseiten zu diesem Artikel:

Park Avenue Werbekampagne


Das Personality Magazin "Park Avenue" (G+J) sucht die Nähe zum Leser. Mit der aktuellen Ausgabe startet eine Kampagne unter dem Claim "Jetzt wird's persönlich." Mit den Motiven, die neben dem Cover auch Doppelseiten aus dem Heft zeigen, will das Magazin seinen Lesern "weniger distanziert" entgegentreten. Inhaltlich greift die Werbeaktion das Thema "Begegnungen" auf: "Park Avenue bietet seinen Lesern Begegnung und Auseinandersetzung von und mit Persönlichkeiten. Da ist es nur folgerichtig, dass wir dieses Thema auch in der Kommunikation besetzen", sagt Gabriele Saß, Verlagsleiterin von "Park-Avenue".

Die Umsetzung übernimmt die Hamburger Agentur KNSK, die sich im Pitch gegen zwei weitere Agenturen durchsetzte.  Die Kampagne läuft Print und Online in diversen G+J-Marken, das Brutto-Mediavolumen beläuft sich auf 1,3 Millionen Euro. "Park Avenue" hat im 1. Quartal 2008 eine verkaufte Auflage von 93.888 Heften erzielt.
Meist gelesen
stats