Parasol Island holt Oliver Navarro Schröder als Executive Creative Director

Montag, 17. Januar 2011
Oliver Navarro Schröder (l.) wird künftig eng mit Kreativchef Charles Bals zusammenarbeiten
Oliver Navarro Schröder (l.) wird künftig eng mit Kreativchef Charles Bals zusammenarbeiten

Oliver Navarro Schröder verstärkt seit Jahresbeginn die kreative Führung von Parasol Island. Der 32-jährige ergänzt das Team rund um Charles Bals, Geschäftsführender Gesellschafter und Chefkreativer von Parasol. Er soll künftig den kreativen Output der Produktion für Film-,
Animations- und Digitalprojekte maßgeblich mitgestalten. Neben seinen Kompetenzen in der 2D- und 3D-Visualisierung bringt Navarro Schröder Erfahrung im Regie-Bereich mit. Der in Mexiko geborene Designer war zuletzt als Creative Director bei Opitx in Hamburg beschäftigt. Zu seinen weiteren Stationen zählen Stardust und Eyeball NYC, wo er als Illustrator, Designer und Animator tätig war. Seinen Wechsel an den Rhein begründet er nicht nur mit dem spannenden und herausfordernden Aufgabenfeld, das künftig auf ihn wartet, sondern auch mit der „familiären Atmosphäre", die er bei Paraol Island erlebt hat.

Das 2002 in Düsseldorf gegründete Unternehmen bezeichnet sich selbst als kreative Digitalproduktion. Parasol Island realisiert Film-, Animations- und Interaktionsprojekte für Unternehmen aus der Lifestyle-, Entertainment- und Konsumgüterindustrie. Die von den heutigen Geschäftsführern Charles Bals, Sebastian Druschel, Philip Hansen und Moritz von Schrötter aufgebaute Firma beschäftigt heute rund 30 feste Mitarbeiter und hat seit 2010 auch einen Sitz in Berlin. bu
Meist gelesen
stats