Panier leitet Geschäfte des AOL-Netzwerks Bebo

Mittwoch, 29. Juli 2009
Stephane Panier
Stephane Panier

Der Internetriese AOL hat Stephane Panier zum Global Head seines Sozialen Netzwerks Bebo berufen. Damit gehört es zu den Hauptaufgaben des 40-Jährigen, die Reichweite der Community von 24 Millionen Unique Visitors weltweit zu steigern. Sein Anspruch ist ehrgeizig. "Wir haben ein starkes und talentiertes Team und werden uns weiter darauf konzentrieren, unseren Nutzern ein einzigartiges Online-Erlebnis zu schaffen und so eine marktführende Stellung zu erreichen", sagt Panier. In seiner neuen Rolle berichtet er direkt an Jon Brod, Executive Vice President AOL Ventures. Panier hat über ein Jahrzehnt Erfahrung in den Bereichen Finanzen, Operations und strategische Beratung gesammelt. Bevor er im Januar 2009 als Vice President und Chief Operating Officer zu Bebo kam, arbeitete Panier sechs Jahre in den Bereichen Finanzen und Operations in leitenden Positionen bei Google. Er begann im Team für strategische Partnerschaften in Mountain View, in dem er Googles Adsense-Geschäft in Finanzen, Analyse, Strategie und Operations unterstützte. Nach zwei Jahren baute er in London ein Team für Finanzplanung auf und leitete dieses, bevor er nach Mountain View zurückkehrte, um das firmeneigene Produkt-, Engineering und Finanzteam aufzubauen. bn
Meist gelesen
stats