Paddy Byng leitet Lizenzgeschäft bei Polo Ralph Lauren

Montag, 15. Juni 1998

Ihr europäisches Lizenzgeschäft stellt Polo Ralph Lauren künftig unter die Leitung von Paddy Byng. Zuletzt war der 33jährige als Werbedirektor für den weltweiten Auftritt des italienischen Vespa-Herstellers Piaggio verantwortlich. In der neu geschaffenen Position des Vice President of European Licensing fungiert Byng als Verbindungsglied zwischen Polo Ralph Laurens wichtigsten Lizenznehmern Poloco und PRL Europe. Zu seinen Aufgaben, die er nach einer Einarbeitungsphase im New Yorker Headquarter von London oder Paris aus ausführen wird, gehören die Entwicklung europäischer Strategien und die Erschließung neuer Marktmöglichkeiten. Byng berichtet an Vice Chairman Michael Newman. Alan Goodman, Vice President of International Licensing, wird weiterhin für die Lizenzvergabe außerhalb Europas verantwortlich zeichnen.
Meist gelesen
stats