P7S1 sichert sich Anteile an Autoplenum.de

Dienstag, 02. September 2008

Pro Sieben Sat 1 beteiligt sich an der Website Autoplenum.de, die im Juni 2007 von Holtzbrinck E-Lab gestartet wurde. Aktuell beträgt der Anteil des Unterföhringer TV-Konzerns 25,1 Prozent, es besteht jedoch die Option, auf eine Mehrheitsbeteiligung von 50,1 Prozent aufzustocken. Zum Kaufpreis wollen sich die Unternehmen nicht äußern. Das Bundeskartellamt hat bereits grünes Licht für den Deal gegeben. Die Ziele von Marcus Englert, Vorstand New Media und Diversifikation der Pro Sieben Sat 1 Group, sind ehrgeizig: "Gemeinsam mit der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck wollen wir das junge Auto-Portal als führende Bewertungs- und Expertenplattform etablieren."

Derzeit erzielt die Website laut IVW Online rund 2,4 Millionen Page Impressions und 522.000 Visits. Autoplenum.de bietet neben redaktionellen Testberichten verschiedener Quellen wie "Auto, Motor und Sport" und "Auto News" auch einen hohen Anteil nutzergenerierter Inhalte. Im Fokus stehen Erfahrungsberichte von Autofahrern. Die Beiträge können in unterschiedlichen Kategorien erstellt werden, um auf diese Weise Bestenlisten, beispielsweise von Automodellen oder KFZ-Werkstätten zu generieren. Vermarktet wird Autoplenum.de in Zukunft von Seven-One Interactive, dem Online- und Multimedia-Vermarkter der Pro Sieben Sat 1 Group. bn

Meist gelesen
stats