P7S1 forciert mit "Kill your Darling" Ziel der Marktführerschaft bei TV 3.0

Mittwoch, 21. Oktober 2009
Szene aus "Kill your Darling"
Szene aus "Kill your Darling"

Marktführerschaft bei TV 3.0 - dieses Ziel hat Andreas Bartl, Vorstand German Free TV der Pro Sieben Sat 1 Group, Ende Juli angekündigt. Mit der TV-Premiere von "Kill your Darling" am kommenden Montag (Pro Sieben, 20.15 Uhr) untermauert die Sendergruppe dieses Vorhaben. Bereits vor der TV-Premiere hat P7S1 mit insgesamt 30 dreiminütigen Episoden im Netz - sogenannten Webisodes - auf den Film eingestimmt. Zudem können Internetnutzer seit September auf der Website Friendslost.de eigenständig auf Schnitzeljagd gehen. Für weitere Infos sorgen "anonym" eingestellte Clips bei MyVideo und Lokalisten-Profile der drei Freunde. "Für die Zuschauer wird es ein ganz neues Erlebnis sein, zum ersten Mal dieses multimediale Projekt auf unterschiedlichen Plattformen erleben zu können", sagt Pro-Sieben-Geschäftsführer Thilo Proff. Ursprünglich wurde "Kill your Darling" von der Filmproduktionsfirma UFA als Handy-Soap produziert. Den TV-Film hat die UFA-Tochter Phoenix Film produziert. jm

Meist gelesen
stats