P.M. Magazin überarbeitet Heftkonzept

Donnerstag, 19. Juli 2007
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

P.m Heftkonzept Auffrischung Magazin Gruner + Jahr Thomas Va


Das "P.M. Magazin" von Gruner +Jahr hat sich einer Auffrischung unterzogen. Ab Ausgabe 08/2007 (EVT 20. Juli) kommen die Rubriken "IQ" und "Guide" hinzu. Der Bereich "Fragen & Antworten" wurde um neue Elemente erweitert. Die Heftstruktur und das Inhaltsverzeichnis sollen übersichtlicher und leserfreundlicher wirken. Cover und Titelthemen sind neu gestaltet. Insbesondere das Logo soll künftig "eine prominentere Präsenz" erhalten.

Der Online-Bereich soll künftig eine größere Rolle in Print spielen, um auch Online-User stärker ins Heft zu ziehen. Damit sollen verstärkt jüngere Leser angesprochen werden. P.M. Magazin-Chefredakteur Thomas Va{scaron}ek: "Wir haben das Magazin einer sanften Auffrischungskur unterzogen. Um unsere treuen Leser nicht vor den Kopf zu stoßen, haben wir den bewährten Themen-Mix nicht geändert."

Laut IVW hat "P.M." im 2. Quartal eine verkaufte Auflage von 359.381 Exemplaren, das sind 9,7 Prozent weniger als im Vorjahresquartal. se



Meist gelesen
stats