Ove Saffe kommt bereits am 15. September zum "Spiegel"

Dienstag, 26. August 2008
Ove Saffe füllt das Machtvakuum beim "Spiegel"
Ove Saffe füllt das Machtvakuum beim "Spiegel"
Themenseiten zu diesem Artikel:

Der Spiegel Mario Frank Gruner + Jahr Armin Mahler


Der Spiegel-Verlag muss nicht bis Januar warten, bis Ove Saffe als neuer Geschäftsführer antritt: Bereits am 15. September kommt Saffe, 47, zum "Spiegel" und beendet dort nach dem Abgang des bisherigen Geschäftsführers Mario Frank das Machtvakuum. Dies teilt der Verlag mit, der sich entsprechend mit Gruner + Jahr geeinigt hat. Dort ist Saffe seit 2004 Verlagsgeschäftsführer der "Stern"-Gruppe.

"Wir sind froh über diese schnelle Lösung und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ove Saffe", sagt Armin Mahler, Sprecher des "Spiegel"-Hauptgesellschafters Mitarbeiter KG, die 50,5 Prozent am Verlag hält.
Meist gelesen
stats