Otto Meckenstock geht zur IP

Montag, 16. Dezember 2002

Otto Meckenstock, 58, langjähriger Verkaufsmanager des Münchner TV-Vermarkters Seven-One Media, wechselt zur IP Deutschland. Er wird dort innerhalb der nächsten Monate als Verkaufsdirektor die Nachfolge von Matthias Dang, 35, antreten, der im Januar 2003 die neue Position des Geschäftsleiters Marketing übernimmt. In dieser Funktion berichtet Dang direkt an den Marketing-Geschäftsführer Guido Modenbach.

Meckenstock war bei Seven-One erst am 1. Dezember im Zuge einer Umstrukturierung des Verkaufs zum gleichberechtigten Verkaufschef neben Ulf Hochwald berufen worden. Als Senior Sales Director verantwortete er die Sales-Gebiete Düsseldorf und Frankfurt. Bei der IP steigt er auf der gleichen Ebene ein. Denkbar ist, dass Meckenstock in einigen Monaten zum Nachfolger von Verkaufsschef Martin Krapf befördert wird, der seinerseits im Frühjahr kommenden Jahres die Nachfolge von IP-Chef Walter Neuhauser antreten soll. Die IP weist dies allerdings als "reine Spekulation" zurück. Neben Meckenstock sind Eckard Scheit, Kaja Bredemeyer und Thomas de Buhr Verkaufsdirektoren der IP.
Meist gelesen
stats