Otto Manhardt kommt in das Direktorium des Instituts für Markentechnik

Mittwoch, 20. August 2003

Otto Manhardt übernimmt einen Posten im Direktorium des Instituts für Markentechnik von Klaus Brandmeyer. Dieser zieht sich nach zehnjähriger Tätigkeit zurück, da er sich stärker seiner Vortragstätigkeit und der Förderung von ehemaligen Instituts-Mitgliedern widmen möchte. Manhardt wird ab Januar 2004 im Direktorium des Instituts beginnen.

Der 64-Jährige ist dem Institut seit Jahren als Associate verbunden. Seine Erfahrungen sammelte er unter anderem als Aufsichtsratsvorsitzender von Topcall International und Nokia Deutschland, seit 1996 ist er selbständiger Unternehmensberater. rp
Meist gelesen
stats