Otto: Jetzt spricht das Küken!

Donnerstag, 21. März 2013
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Küken Otto group Kaktus T-Online YouTube Otto Yahoo



Die Otto-Werbespots von Heimat haben bei dem einen oder anderen TV-Zuschauer zweifellos Fragen ausgelöst: Was macht das Küken auf dem Tisch? Wieso schüttet eine Frau Gin auf einen Kaktus und wirft ihn in die Luft? Was soll dieser mysteriöse Knopf bedeuten? Antworten auf diese skurrilen Geschichten bietet der Versandhändler zwar immer noch nicht, aber jetzt lässt er das Küken, den Kaktus und den Knopf zu Wort kommen. Deren Sicht der Dinge ist nicht minder überraschend als die Ursprungsversion der Werbefilme.
Auf dem Youtube-Kanal von Otto sind die humorvolle Filme aus der Perspektive der nicht ganz unbedeutenden Nebendarsteller der Original-Spots versteckt. Agentur und Kunde setzen mit diesem amüsanten Special nicht nur die Kampgnenidee konsequent fort, sondern überzeugen auch einmal mehr mit erzählerischem Witz und Liebe fürs Detail.

Neben den TV-Spots und Anzeigen sind die Bereiche Online und Mobile das zweite große Standbein der neuen Otto-Kampagne. Heimat konzipierte zahlreiche digitale Maßnahmen und Werbemittel, die auf reichweitenstarken und themenspezifischen Seiten wie t-online.de und yahoo.de sowie auf den Websites von Frauen- und Lifestylemagazinen wie "Gala", "Grazia" und "Brigitte" zu sehen sind. bu



Meist gelesen
stats