Otto: Abratis wird neue Pressesprecherin

Freitag, 01. April 2011
Ulrike Abratis kommt von der HSH Nordbank
Ulrike Abratis kommt von der HSH Nordbank

Ulrike Abratis übernimmt die Position der Bereichsleiterin Interne und Externe Kommunikation und agiert damit als Pressesprecherin beim Versender Otto. Nach dem Studium der Anglistik und Sportwissenschaften arbeitete die 34-Jährige mehrere Jahre als freie Journalistin in den Bereichen Sport, Politik und Wirtschaft. Das PR-Handwerk hat sie im politischen Raum gelernt. Sie war Pressesprecherin für internationale Finanz- und Währungspolitik, Europapolitik und Finanzmarkt des Bundesfinanzministeriums.

Seit 2008 war sie bei der HSH Nordbank tätig, zuletzt als Leiterin Öffentlichkeitsarbeit/Interne Kommunikation. Abratis tritt die Nachfolge von Verena Fink an, die bereits im vergangenen Herbst in eine Geschäftsleitungsfunktion bei ihrem alten Arbeitgeber QVC gewechselt war. Abratis bildet gemeinsam mit Sabine Josch, der Leiterin Interne und Externe Kommunikation und Pressesprecherin der Otto Group, das Führungsteam der Unternehmenskommunikation. Beide berichten an Thomas Voigt, Direktor für Wirtschaftspolitik und Kommunikation. ork
Meist gelesen
stats