Ostseewelle mit frischer Programmbrise

Mittwoch, 13. Oktober 1999

Der landesweite Privatsender Ostseewelle für Mecklenburg-Vorpommern hat seine Programmstruktur überarbeitet und um neue Serviceangebote ergänzt. Unter dem neuen Claim "Mehr Abwechslung für Mecklenburg-Vorpommern" setzt der Sender nun auch bei seinem Musikangebot auf eine moderne Mischung mit einem breiten Spektrum von den 70er Jahren bis zur Gegenwart. Informationen zu Verkehr und Wetter gehen künftig viermal jede Stunde über den Äther, Regionalnachrichten liefert die Ostseewelle dreimal täglich. Für einsame mecklenburgische Singles bietet der Sender ab 22 Uhr in der Sendung "Herzflimmern" die Möglichkeit, den Partner fürs Leben zu finden.
Meist gelesen
stats