Ostsee-Zeitung führt Abo-Karte ein

Donnerstag, 06. Februar 2003

Ende Februar erhalten alle Vollabonnenten der "Ostsee-Zeitung" eine Abo-Karte. Mit dieser Karte erhalten die Leser in rund 600 Geschäften des Verbreitungsgebietes der Zeitung Rabatte und Vergünstigungen. Die "Ostsee-Zeitung" als auflagenstärkste Zeitung in Mecklenburg-Vorpommern will Einzelhändlern und Dienstleistern damit eine selektierte Kundenansprache ermöglichen und ihren Abonnenten einen "realen Mehrwert" bieten. Alle teilnehmenden Geschäfte werden zu Beginn der Aktion in einer Sonderbeilage veröffentlicht und mit Werbematerial ausgestattet. Der Start der Aktion wird von inhouse gestalteten Anzeigen und Funkspots begleitet.
Meist gelesen
stats