Orion Cable übernimmt Tele Columbus

Dienstag, 19. September 2006

Orion Cable, die Muttergesellschaft des Augsburger Kabelnetzbetreibers EWT, hat die Tele Columbus Kabel Holding von Unity Media übernommen. Die Akquisition umfasst rund 1,5 Millionen Kunden in Berlin-Brandenburg, Hannover, Hamburg und Dresden. Durch die Übernahme entsteht der größte Kabelnetzbetreiber der Netzebene 4 in Deutschland. Die Netzebene 4 umfasst die sogenannte "letzte Meile" bis zu den einzelnen Haushalten. Nicht an Orion Cable gehen die Regionalgesellschaften von Tele Columbus in Baden-Württemberg, die von Kabel BW übernommen werden sollen. Auch Tele Columbus West ist nicht Teil der Vereinbarung. Diese bleibt im Besitz der Unity-Tochter Ish in Nordrhein-Westfalen. Erst vor wenigen Wochen hatte sich Orion Cable bei dem Mainzer Kabelnetzbetreiber Primacom eingekauft. dhe

Meist gelesen
stats