Orangemedia.de zieht Autoboerse.de an Land

Freitag, 14. März 2003

Der Hamburger Online-Vermarkter Orangemedia vermarktet in Zukunft auch den Webmarktplatz Autoboerse.de. Auf der Site sollen Werbungtreibende die Möglichkeit haben, Kampagnen über Postleitzahlen und über Hersteller zu targeten. Laut Orangemedia erzielt das von der CC-Bank in Mönchengladbach betriebene Webangebot derzeit 10 Millionen Page-Impressions im Monat und bietet rund 250.000 Fahrzeuge aller Marken von Privatpersonen und über 6.000 aktiven Händlern an. Orangemedia ist ein Tochterunternehmen der Ströer Gruppe und vermarktet mehr als 120 Websites, darunter Bahn.de, Auto.de und Vodafone.de. mas
Meist gelesen
stats