Opodo geht in Frankreich online

Mittwoch, 17. April 2002

Das Reiseportal Opodo, das von neun europäischen Fluggesellschaften betrieben wird, geht unter www.opodo.fr jetzt auch in Frankreich online. Der französische Online-Auftritt ist nach Deutschland und Großbritannien die dritte Website des Unternehmens in Europa. Nach Angaben des Unternehmens haben in diesem Jahr bereits 4,2 Millionen Anwender Opodo.de besucht.

Giovanni Bisignani, Chief Executive Officer von Opodo, sieht die Entwicklung der Reise-Sites im Netz positiv: "Wir sind der Meinung, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für eine europaweite Expansion gekommen ist, da der Online-Reisemarkt in den nächsten 5 Jahren laut Expertenaussagen in Europa von 4,5 Milliarden Euro auf 38,7 Milliarden Euro anwachsen wird."

Das Marktforschungsunternehmen Jupiter MMXI schätzt das europäische Marktvolumen im Jahr 2006 auf 20 Milliarden Euro. Forrester kommt in seinem Report vom Januar 2002 für den gleichen Zeitraum auf ein Volumen von 32 Milliarden Euro. Trotz der guten Aussichten dürfen die Zahlen nicht darüber hinwegtäuschen, dass derzeit höchstens 2 Prozent des Reiseumsatzes online abgewickelt werden.
Meist gelesen
stats