Opel verkauft Gebrauchtwagen über Car4you.de

Donnerstag, 07. Juni 2001
-
-

Der Automobilkonzern Opel will die Gebrauchtwagen seiner rund 2300 deutschen Vertragshändler künftig über das Automobilportal Car4you.de anbieten. Eine entsprechende Kooperation gaben die Unternehmen am Donnerstag bekannt. Opel war bereits Anfang März dieses Jahres selbst in den Onlinehandel mit Fahrzeugen eingestiegen und reagiert mit diesem Schritt nach eigenen Angaben auf die steigende Nachfrage seitens der Verbraucher. Laut Uwe Teske, Manager Gebrauchtwagenmarketing bei Opel, werden schon heute 30 Prozent aller Gebrauchtwagenverkäufe internetgestützt getätigt.

Car4you ist im Mai 2000 aus dem Zusammenschluss der Automobilportale Autoweb.ch, Webauto.de und Kfzweb.at hervorgegangen. Neben dem börsennotierten United-Internet-Netzwerk ist auch die Publi-Groupe und die Eurotax Glass-Gruppe an dem Unternehmen beteiligt. Car4you ist in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Spanien präsent und plant noch in diesem Jahr nach Frankreich, Portugal und in die Benelux-Länder zu expandieren. Zur Zeit bieten mehr als 6.000 Händler über eine viertel Million Fahrzeuge über Car4you an.
Meist gelesen
stats