Opel: Tomas Caetano übernimmt Aufgaben von Michael Hartwig

Donnerstag, 10. März 2011
Tomas Caetano bei Opel steigt auf
Tomas Caetano bei Opel steigt auf

Nach dem Wechsel von Brand-Marketing-Chef Michael Hartwig zu Zanox hat Opel die Nachfolge geregelt. Der bisherige Leiter Marketingkommunikation Tomas Caetano wird zum Director Brand Marketing befördert. In dieser Funktion berichtet er allerdings - anders als sein Vorgänger Hartwig, der zudem das Wort "Executive" in seinem Titel führen durfte - nicht mehr an Marketingvorstand Alain Visser, sondern an Chief Marketing Officer Thomas Owsiansky. Das bestätigt ein Sprecher der GM-Tochter. Was dies für die Ausrichtung der Opel-Werbung und die Zusammenarbeit mit der neu installierten Agentur Scholz & Friends bedeutet, bleibt abzuwarten. Owsiansky gilt als Vertreter einer eher vertreibsorientierten Abverkaufswerbung - und nicht unbedingt als Experte für das Thema Markenkommunikation. Bei der Agentur geht man dennoch vorerst nicht von größeren Auswirkungen auf die Zusammenarbeit aus.

Der neue Director Brand Marketing Caetano arbeitet seit 2010 für den Rüsselsheimer Autobauer. Er verfügt über Erfahrungen auf Agentur- und Kundenseite. In seiner Laufbahn war er national und international bereits für Mercedes-Benz und Toyota sowie für BBDO, Ogilvy und TBWA tätig. Wer den Posten von Caetano als Leiter Marketingkommunikation übernimmt, ist noch nicht bekannt. mam
Meist gelesen
stats