Onvista beauftragt Orangemedia als Zusatzvermarkter

Donnerstag, 04. Juli 2002

Das Finanzportal Onvista will sich zukünftig nicht mehr ausschließlich in Eigenregie vermarkten. Um stärker auch Kunden außerhalb des Finanzsektors anzusprechen, wurde Orangemedia, ein Tochterunternehmen der Ströer-Gruppe, mit der Zusatzvermarktung beauftragt. Orangemedia vermarktet nach eigenen Angaben monatlich mehr als 360 Millionen Page-Impressions auf über 85 Websites, darunter Tiscali, Saturn und Viva.de.
Meist gelesen
stats