Onlinevermarkter 24/7 Media übernimmt Real Media

Mittwoch, 31. Oktober 2001

Der international aufgestellte US-Onlinevermarkter 24/7 Media wird Real Media übernehmen, einen Anbieter von Dienstleistungen für Onlinewerbung. Das neue Unternehmen, das seinen Sitz wie die beiden bisherigen Einzelfirmen in New York haben wird, soll 24/7 Real Media heißen. CEO wird David Moore sein, bislang CEO von 24/7 Media. Der Schweizer Medienkonzern Publi-Groupe, bislang Mehrheitsgesellschafter von Real Media, wird noch 15 Prozent an der neuen Gesellschaft halten. Gleichzeitig wird er 24/7 Media mit frischen Finanzmitteln versorgen. Mit dem Merger verbinden sich zwei der größten Unternehmen im Bereich der Onlinewerbung. Beide sind jedoch von der Krise in der Onlinewerbung stark getroffen. Gerüchten zufolge war ursprünglich auch Weltmarktführer Doubleclick an einer Übernahme von Real Media interessiert.
Meist gelesen
stats