Onlinebank DAB gibt französische Tochter ab

Donnerstag, 02. Januar 2003

Die Direktbank DAB verkauft ihre französische Tochter Selftrade. Das Unternehmen geht für rund 62 Millionen Euro an das französische Unternehmen Firmatex. Nach nicht einmal zwei Jahren ist damit für die Tochter der Hypovereinsbank das Engagement in Frankreich Großbritannien und Spanien beendet, wo Selftrade jeweils tätig ist. Man wolle sich auf die Länder konzentrieren, in denen die DAB über eine kritische Masse verfüge, erklärt Vorstand Alexander von Uslar. DAB konzentriert sich nun auf die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz. Auch nach dem Verkauf bleibe man der drittgrößte Directbroker in Europa, heißt es offiziell.
Meist gelesen
stats