Online-Werbung: Experten rechnen 2005 mit Rekordniveau

Dienstag, 02. August 2005

Die Umsätze in der Online-Werbung sollen 2005 das Rekordniveau von 750 Millionen Euro erreichen. Das entspricht einem Anteil von etwa 3,8 Prozent am deutschen Werbemarkt (2004: 3 Prozent). Zu diesem Ergebnis kommt eine Hochrechnung des Online-Vermarkter-Kreises (OVK) des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) auf Basis der Umsatzmeldungen im 1. Halbjahr an die Nielsen Online Werbestatistik. "Wir rechnen mit einem Gesamtumsatz von einer dreiviertel Milliarde Euro, gut einem Drittel mehr als noch in 2004", so der OVK-Vorsitzende Christian Muche von Yahoo Deutschland.

Für den Bereich der klassischen Online-Werbung wird ein Bruttoumsatz von 490 Milliionen Euro prognostiziert. Das würde einer Steigerung um 27 Prozent entsprechen (2004: 385 Millionen Euro). Ein Gesamtvolumen von 160 Millionen Euro soll die Suchwort-Vermarktung bringen (2004: 110 Millionen), weitere 100 Millionen die Vermarktung von Affiliate-Netzwerken (2004: 60 Millionen). mh



Meist gelesen
stats