Online-Werbeausgaben wachsen am stärksten

Freitag, 21. April 2006

Nielsen Media Research hat die Bruttowerbeinvestitionen bei den Mediengattungen Direct Mail, Online und Kino ermittelt. Der Mediengesamtmarkt - klassische Medien inklusive Direct Mail, Online und Kino - beträgt in den ersten drei Monaten 2006 knapp 5,5 Milliarden Euro, was einem Plus von 6,3 Prozent gegenüber dem 1.Quartal 2005 entspricht. Dabei entfällt auf Direct Mail ein Volumen von 798 Millionen Euro. Das entspricht einem Plus von 9,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auf den Bereich Online entfallen 124 Millionen Euro der Werbeausgaben, das sind 53,4 Prozent mehr als im ersten Quartal 2005. Zu den werbeintensivsten Branchen in diesem Segment zählten Online-Dienstleister, E-Commerce und Telekommunikationsunternehmen. In das Medium Kino wurden 16,1 Millionen Euro investiert, was einer Steigerungsrate von 9,3 Prozent entspricht. se

Meist gelesen
stats