Online-Videoverleih bleibt hinter Erwartungen zurück

Montag, 10. Februar 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

USA Kanada Forrester Research


In den USA und Kanada werden Online-Verleihdienste für Videos und DVDs nur zurückhaltend angenommen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Marktforschers Forrester Research. Laut Studie haben lediglich zwei Prozent der herkömmlichen und zehn Prozent der Breitband-User bereits Videofilme über das Internet ausgeliehen. Zwar sind immerhin 13 Prozent der herkömmlichen beziehungsweise 25 Prozent der Breitband-User grundsätzlich an solchen Verleih-Services interessiert. Allerdings wollen die Hälfte derjenigen, die bereits Erfahrungen mit Verleih-Services gesammelt haben, in Zukunft auf die Nutzung verzichten.
Meist gelesen
stats