Online-Shopper wollen ihre Ausgaben erhöhen

Montag, 15. Januar 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Infratest Burke Beratungsunternehmen


Wer bereits bei einem Online-Shop gekauft hat, will dies auch in Zukunft tun und dafür auch mehr Geld ausgeben. Das ist Ergebnis des "Internet Shopping Report 2001", den das Münchner Forschungs- und Beratungsunternehmen Infratest Burke in Zusammenarbeit mit dem Düsseldorfer Unternehmen Symposion Publishing durchgeführt hat. 95 Prozent der über 10.800 befragten Besucher von Shopping-Sites gaben an, dass sie in Zukunft genauso häufig wie bisher oder häufiger online einkaufen wollen. Auch die Ausgaben dafür wollen die Online-Shopper erhöhen. Kaufabbrüche werden durch unübersichtliches Angebot (56 Prozent), zu lange Ladezeiten (51 Prozent) oder ungenaue Beschreibung des Produkts (46 Prozent) bewirkt.
Meist gelesen
stats