Online-Routenplaner immer beliebter

Donnerstag, 26. September 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Europa Nutzung Deutschland


Die Nutzung von Internet-Routenplanern hat in Europa während der letzten 12 Monate um nahezu 300 Prozent zugelegt. Dies geht aus den aktuellen Zahlen des Online-Marktforschungsunternehmens Nielsen/Netratings hervor. Damit sind Routenplaner zu den am stärksten wachsenden Web-Angeboten in Europa geworden.

Während die Branche im Oktober 2001 rund 2,5 Millionen Nutzer registrierte, stieg die Zahl bis Juli 2002 auf 7,1 Millionen an. In Deutschland wird dabei Map24.com mit einem Besucheranstieg von 322 Prozent im vergangenen Jahr bevorzugt, gefolgt von Stadtplan.net mit 188 Prozent. Der Markführer Falk.de kam nur auf einen Zuwachs von 39 Prozent.
Meist gelesen
stats